1BFAHT - 1-jährige BF für Altenpflegehilfe

Du hast bereits einen Hauptschulabschluss?

Die 1-jährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe ermöglicht Dir in nur einem Jahr, einen Berufsabschluss zu erhalten. Auch kannst Du mit diesem Abschluss in die Ausbildung zum/-r Altenpfleger/-in ohne den sonst erforderlichen mittleren Bildungsabschluss wechseln. Ein Erwerb der Mittleren Reife ist beim Übergang vom 2. ins 3. Jahr der Altenpflegeausbildung möglich! 

 

Inhalte

Die Ausbildung zum/-r Altenpflegehelfer/-in dauert ein Jahr. Die Schüler/-innen sind an zwei Tagen pro Woche in der Schule (720 Stunden Unterricht im Jahr)und an drei Tagen in einer Einrichtung der Altenhilfe (850 Stunden im Jahr). Die Ausbildungsvergütung beträgt ca. 800 Euro monatlich.

 

Ziele

Auszubildende der einjährigen Berufsfachschule (1BFAHT) lernen, alte Men-schen personen- und situationsbezogen zu pflegen und sie bei der Lebensgestal-tung zu unterstützen. Sie erhalten medizinisches, pflegerisches, psychologisches, soziales Wissen und eignen sich Rechtskenntnisse an. Sie entwickeln ein berufliches Selbstverständnis.

 

Voraussetzungen

Es können Schüler/-innen aller Schularten in die 1-jährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe aufgenommen werden, sofern sie einen Hauptschulabschluss und ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache haben und eine gesundheitliche Eignung für den Beruf nachweisen können.

 

Und was danach?

  • Ausbildung(z. B. zum/zur Altenpfleger/in)
  • Berufseinstieg

 

Schulen im Neckar-Odenwald-Kreis, die diese Bildungsmöglichkeit anbieten:

 

 

Zugriffe: 6408
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok